ABC  ABC
Foto & Video

CMAS UW-Foto/Video EM Spanien 2016

VDST-Teams nehmen vom 04.-09.10.2016 an der 2. CMAS-UW-Foto-EM und der 1. CMAS UW-Video-EM in La Herradura (Spanien) teil

Die Wettbewerbs-Fotos und -Videos

    Peter Borsch / Angelika Jöbgen

Weitwinkel
Makro
Thema Nudibranch
Weitwinkel mit Model
Fisch

   Peter Schultes / Helma Schultes

Weitwinkel mit Model
Weitwinkel
Makro
Fisch
Thema Nudibranch

   Katja Kieslich / Frank Pastors

Wettbewerbsvideo "When a man loves a woman"

   Jörg Steer / Matthias Harendt

Wettbewerbsvideo "Spanish Blue"

Das Ergebnis

Aus La Herradura berichtet: Joachim Schneider

Die 2. Europameisterschaften der UW-Fotografie und die 1. Europameisterschaften der UW-Videogafie in La Herradura in Südspanien wurden zum Triumpf der Iberer. Diese haben zum Ende der viertägigen Veranstaltung, sicherlich aufgrund ihres Heimvorteils alle Kategorien gewonnen und stellen somit die neuen Europameister.

Unsere UW-Foto- und Videografen haben sich trotz der starken Konkurrenz achtbar geschlagen . Katja Kieslich mit Assistent Frank Pastors errangen den 3. Platz in Video und unsere Fotografen Peter Borsch mit Angelika Jöbgen wurden mit ihren Bildern in Makro 5. und in Weitwinkel 6.
Peter und Helma Schultes kamen in der Kategorie Makro im Feld von 24 Fotografen aus 17 Nationen auf einen achtbaren 10. Rang .

Einig waren sich alle unsere Teilnehmer, dass eine tolle Stimmung und das schöne Umfeld die improvisierte Organisation und das nur zufrieden stellende Ergebnis ausgleichen.

Das begehrte Edelmetall
Siegerehrung Video
Gruppenbild der Teilnehmer

2. Wettkampftag - 07.10.2016

Aus La Herradura berichtet: Frank Pastors

2. Wettkampftag in La Herradura

Zwei Tauchgänge für die Fotografen und einen für die Videografen.....

Motto des Tages: Wir ändern mal wieder den timetable. Statt die Fotos am Samstagmorgen abzugeben, erfolgt die Abgabe nun am Freitagabend  - weniger Zeit für die Auswahl....Aber passt, alle Fotografen finden tolle Bilder. 

Video, ach ja Video..nach einen Tauchgang heißt es ab in den Ort, 5 Stunden Zeit aus der Idee und den Bilder einen tollen Film zu erstellen. Wie zwei Nationen feststellen konnten, es kommt doch auf die Technik an. 5 Stunden sind 5 Stunden. Große Erleichterung, als es vollbracht ist. Kurz etwas Essen und dann schnell zum anderen Teil der deutschen Mannschaft. Austauschen, Fotos schauen, die ersten Videos anschauen, den Abend ausklingen lassen.

Morgen ist es soweit....wer hat gewonnen??????? Daumen drücken ab 18.30 Uhr wird es spannend.........!

 

 

Nachbearbeitung Video

1. Wettkampftag - 06.10.2016

Aus La Herradura berichtet: Joachim Schneider und Peter Schultes

1. Wettkampftag in La Herradura

Heute haben wir den ersten Wettkampftag gehabt.

Am Hafen ging es richtig turbulent zu und es stehen unglaubliche Werte an Kameraausrüstung auf den Tischen.

Nach dem Speicherkarten- und Kamera-Check durch die Offiziellen des spanischen Verbandes, wurden die Kameragehäuse versiegelt.

Wir sind dann zweimal mit dem Boot gemeinsam mit dem spanischen Team zum Wettkampf rausgefahren. Es war eine freundschaftliche Atmosphäre auf dem Boot und man hat sich gegenseitig geholfen.

Am Abend haben wir eine gemeinsame Bildbesprechung des deutschen Teams gehabt um die ersten Ergebnisse zu sichten.

Es geht los... - 04.10.16

Aus La Herradura berichtet: Frank Pastors

Offizieller Orga-Tag in La Herradura

Tag Null: Es geht los, endlich keine Warten mehr....keine Verzögerung....der Start.... Heute morgen Einschreibung, die spannende Frage "klappt alles, sind alle Gelder da?"...passt. Akkreditierung erhalten. Manschaftsbesprechung, alles fürs technische Meeting abstimmen. Kurz zur Tauchbasis, Sachen packen und los gehts. Den weißen Dienstanzug an, lange Jacke bei 30 Grad???? Wer kommt auf so eine Idee, und los geht es. Technisches Meeting. Die "normalen" Fragen...eine Frage haben wir noch..eine letzte Frage ..........!

Danach mit Sambatrommeln die Hafenpromenade lang.....cool....ab zur Festung. Offizielle Eröffnung, Tapas, ein bißchen leckeren Wein.......gute Gespräche, stimmen die Boote, passen die Tauchplätze.......Spanien spricht mit Deutschland, Belgien mit der Schweiz, Koratien mit Schweden...jeder spricht mit jedem.

Die Stimmung passt, alle wollen das es endlich losgeht. We are all ready to party, let the games start NOW!!!!!

letzter Tag der Vorbereitung - 03.10.16

Aus La Herradura berichtet: Peter Schultes

5.Tauchtag in La Herradura

Das Wetter zeigt sich am Tag wieder von der besten Seite. Das Meer ist glatt und die Trainingstauchgänge sind beendet.

Zur Abwechslung haben wir mit Katja und Frank die Cueva de Nerja und die Altstadt von Nerja besucht. Beides liegt ca.15 km von uns weg. Die Tropfsteinhöhle von Nerja hat uns beeindruckt und begeistert. Zum Schluß noch auf dem Balcon de Europa in Nerja noch ein Eis.

Im Hotel den Nachmittag mit Siesta und Bilder Sichtung und Auswahl verbracht.

Gestern sind Jörg und Mathias angekommen

Heute erwarten wir noch Joachim Schneider und Rainer Hundshammer, dann sind wir komplett.

Cuevas de Nerja
Balcon de Europa Nerja

Tag 5 der Vorbereitung - 02.10.16

Aus La Herradura berichtet: Frank Pastors

5.Tauchtag in La Herradura

2 entspannte Tauchgänge, die ersten für unsere Teammitglieder Peter und Angelika, die erstmal letzten für Peter und Helma und Katja und mich.

Am Nachmittag Drehortcheck für die Überlandaufnahmen, etwas Chillen und endlich mal in Ruhe zu Abendessen. Unser Restaurant, gerne als Bahnhofshalle bezeichnet, war ruhiger heute...Gott sei Dank das Wochenende ist vorbei.

Wer ist nur der komische Vogel auf den Gruppenbild????????

Die ersten Flaggen hängen

Tag 4 der Vorbereitung - 01.10.16

Aus La Herradura berichtet: Peter & Helma Schultes

4.Tauchtag in La Herradura

Das Wetter zeigt sich am 4. Tag wieder von der besten Seite. Das Meer ist glatt und die Tauchbedingungen sind optimal. Nachdem wir gestern ein strammes Tauchprogramm mit 3 Tauchgängen absolviert haben, haben wir es heute etwas ruhiger angehen lassen und nur 2 Tauchgänge eingeplant. Die Basis ist wegen des Wochenendes auch schon viel mehr frequentiert. Nach der Verteilung der Taucher auf 3 Boote ging es auch schon los. Wir haben 2 tolle Tauchplätze angefahren und viele Weitwinkeleinstellungen getestet. Am Nachmittag haben wir Angelika Jöbgen und Peter Borsch vom deutschen Team sowie das Team von Belgien und Holland begrüßt. Wir sind schon gespannt auf Morgen…

Inoffizieller Anreisetag - das 4. deutsche Team ist noch unterwegs
Zufriedene Assistenten

Tag 3 der Vorbereitung - 30.09.16

Aus La Herradura berichtet: Frank Pastors

3.Tauchtag in La Herradura

Heute meinte es Neptun gut mit uns. Zwei Tauchgänge am Morgen und einen am Nachmittag......soviel Tauchen sind wir gar nicht mehr gewöhnt...! Heute standen zuerst die Modelle im Rampenlicht, Überzieher wurden getestet, Weitwinkel mit Modell, Weitwinkel ohne Modell.....mehr wird nicht verraten..:-) Nachmittags wurde dann auf Makro umgebaut und die Modelle, nunmehr Assistenten, wurde als Suchhunde losgelassen. Oktopusse, Schnecken, Krebse und auch ein verirrtes Seepferdchen wurde eingefangen und auf die Karte gebannt. Nette Gespräche mit den ersten anwesenden Teams aus Spanien, Kroatien, Italien, Serbien lassen den Tag entspannt ausklingen.

Spruch des Tages: Live long and prosper...(Aufklärung folgt während der EM)

Heute war Makro-Tag (Videoframe)
Wer kann es erkennen?

Tag 2 der Vorbereitung - 29.09.16

Aus La Herradura berichtet: Frank Pastors

2.Tauchtag in La Herradura

Faktencheck: Welle ja, hohe Welle ja, nur ein Tauchgang möglich ja...Wasser 21 Grad - frisch, Sicht max. 10 Meter, trüb und dunkel....
Ergebniss des Tauchgangs: Peter zufrieden, Katja zufrieden - Richtung stimmt.

Alternativprogramm für den Nachmittag:
10 Kilometer Joggen, alle 100 Meter 10 Liegestütz und 10 Sit-ups......*Scherz!

Stattdessen 11.124 Schritte durch Almunecar, Nerja......Alte Häuser, noch ältere Brücken und Festungen, lecker Eis (muss sein bei der Wärme für den Flüssigkeitshaushalt), römische Fischfabrik besucht, Parks erkundet, Auto gesucht und gefunden........die Show beim Abendessen genossen....Zeit für die Videos und ein wenig Schlaf........

Morgen hoffentlich endlich wieder zwei Tauchgänge, das Wetter sollte passen.

Zwei Fische auf dem Trockenen - dank hoher Wellen
erster Video-Check
Da wollen wir eigentlich hin...
...alternativ auch gern da hin.

Der erste Vorbereitungstag - 28.09.16

Aus La Herradura berichtet: Peter Schultes

1.Tauchtag in La Herradura

Super Wetter. Um 9:00 Uhr Anmeldung in der Basis Open Water La Herradura.

10:00 Uhr raus mit dem Boot und einen schönen Tauchgang gemacht. Bildausbeute war auch gut.

Für 16:00 den 2. Tauchgang geplant. Leider hat uns der Wind und die hohen Wellen die Absage des 2. Tauchgangs beschert.

Alternativ Eisdiele und den Nachmittag genießen. Nachdenken, was wir morgen für ein Objektiv nehmen.

Hoffen, das es Morgen besser wird.

Die Teams

Foto - Peter Borsch & Angelika Jöbgen
Video - Katja Kieslich & Frank Pastors
Foto - Peter Schultes & Helma Schultes
Video - Jörg Steer & Matthias Harendt

Die Vorbereitung

Vorbereitung in La Herradura

Mitlieder der Nationalmanschaft haben sich im August schon zur Vorbereitung in Spanien umgesehen und ein paar Trainingstauchgänge absolviert.