ABC  ABC
Mediathek

Willkommen am dritten Messetag!


Vorhang auf: Leistungsabzeichen Flossenschwimmen

Auf der Bühne am Tauchturm präsentiert Vizepräsident Uwe Hoffmann das VDST-Leistungsabzeichen Flossenschwimmen, das seit Anfang des Jahres als Teilleistung des Deutschen Sportabzeichens aner­kannt ist! 

Mehr zum neuen Leistungsabzeichen Flossenschwimmen


Gratulation zum bestandenen e-Learningkurs „Tauchen als Familiensport“

Steffen Weinlich holt sich persönlich bei Uwe Hoffmann sein Zertifikat für einen abgeschlossenen VDST-Onlinekurs ab. Mit einigen anderen hat er den e-Learningkurs „Tauchen als Familiensport“ erfolgreich absolviert.
Die erste, die diesen neuen e-Learningkurs bestanden hat, ist Diana Jahn.

Wir freuen uns und gratulieren.

zur VDST-Lernplattform

 


Wie Fische im Wasser!

Da sind sie wieder - mit einem Schlag füllt sich der Platz vor der Bühne am Tauchturm. Knapp 25 Schülerinnen und Schülern verschiedener Gymnasien sind heute zum Schnuppertauchen gekommen. Mit dem Projekt „Schule meets BOOT“ engagiert sich der VDST gemeinsam mit der boot, Schulkindern während ihres Messebesuchs das Schnuppertauchen zu ermöglichen. Ute vom VDST ist seit vielen Jahren dabei. Sie begleitet das Schnuppertauchen an jedem Messetag und ist begeistert von den Kids, aber auch den Erwachsenen, die sich trauen!

In 5er Gruppen werden Schülerinnen und Schüler hinter den Kulissen bereits umgezogen. Nach dem Umziehen gibt es ein ausführliches „Briefing“ und dann geht’s auch schon ab ins Schnuppertauchbecken...
„Es dauert nur wenige Minuten und die Kleinen bewegen sich Unterwasser genauso flott wie sonst an Land – es macht Ihnen einfach Spaß!“, freut sich Ute.

 
 

Treffen mit unseren VDST-Mitgliedstauchbasen

Auch dieses Jahr können wir wieder von einer erfolgreichen und  informativen Tagung der VDST Tauchbasen berichten. Am gestrigen Abend begrüßten Theo Konken und Mark Niederhöfer unsere VDST-Tauchschulen und -Dive Center und eröffneten das jährliche Treffen im Rahmen der boot.

Zunächst gab es einen Vortrag über die „Wiedebelebung“ der ITLA – der Internationalen Tauchlehrerakademie -  den der ITLA-Präsident Rudi Tillmanns vortrug. Anschließend wurde das Wissen der Teilnehmer von Konrad Meyne, unserem ehemaligen VDST-Verbandsarzt, in einem interaktiven Seminar über die „Leitlinien Tauchunfall“ aufgefrischt. Norbert Wotte schloss die Tagung mit der Vorstellung der überarbeiteten VDST-Ausbildungsmaterialien ab. Die neue Folien zur Kompressortechnik, Atemreglern, Seemannschaft sowie die für das Rebreather-Tauchen kamen gut an. Die gute Stimmung unter allen Teilnehmenden war von Anfang an zu spüren und wurde durch ein leckeres Buffet und interessante Gespräche abgerundet.


Miss Scuba zu Besuch

Jamie Piyada Monmaneerat ist die diesjährige Miss Scuba. Als sie bei uns am Stand vorbeischaut, verleiht Ihr Franz Brümmer einen „I DIVE“ Anstecker.

 

 


Apnoe: Atemberaubende Faszination im VDST

Völlig ruhig und entspannt zeigen unsere Apnoetaucher, dass die Unterwasserwelt sich auch ohne Atemgerät bestens erkunden lässt. Während Maike Münster auf der Bühne über diesen faszinierenden Sport berichtet, können die Zuschauer unsere Apnoeisten im großen Tauchbecken bewundern. Luftringe pusten inklusive.


Impressionen