ABC  ABC
Mediathek

Herzlich Willkommen auf der boot 2015

Samstag, 17. Januar 2015


Die Messe boot 2015 ist eröffnet!

Pünktlich um 10 Uhr läutet die Glocke und die diesjährige boot ist eröffnet!
In diesem Jahr sind 1.741 Aussteller aus 57 Ländern auf der Messe – das ist ein Rekordergebnis bei den Auslandsbeteiligungen. Der Marktplatz „boot Düsseldorf“ ist daher so international aufgestellt wie nie zuvor in seiner Geschichte.  

Gemeinsam mit den Chefs de Mission, Theo Konken und Mark Niederhöfer, motiviert Präsident Franz Brümmer das VDST-Messe-Team in der morgendlichen Standbesprechung für die kommenden neun Messetage. „Gerade auch das ehrenamtliche Engagement des VDST in der heutigen Bürgergesellschaft repräsentiert den starken Verband und unser Hobby Tauchen!“ stellt er fest.

Jetzt strömen die ersten Besucher  in die insgesamt 17 Hallen und kommen sicher auch in Halle 3 am VDST-Stand B53 VDST vorbei. Das Messe-Team freut sich schon.


Umberto Pelizzari taucht bei uns auf

Der berühmte Apnoe-Taucher Umberto Pelizzari ist u.a. eines der Gründungsmitglieder unseres Partners Association Internationale pour le Développement de l'Apnée (AIDA) und heute zu Gast bei Aqua Lung. Der Weltrekord-Tieftaucher kommt auf eine Stippvisite bei uns am Stand vorbei.


Ein Besuch an unserem Stand lohnt sich!

Wie in jedem Jahr lohnt sich bei dem Gang durch die Halle 3 ein Stopp am VDST-Stand (B53/54). Als einer der größten Aussteller der Messe, wird den Besuchern hier einiges geboten. Während der gesamten Messezeit informieren unsere Fachbereiche gern in persönlichen Gesprächen über die neuesten Entwicklungen und alles was das Taucherherz bewegt. Bunte Aktionen, illustre Gäste und einige „gewinnbringende“ Überraschungen runden das Angebot ab.
Besonders freuen wir uns auch über unseren neuen Gast den DUC Wattenscheid, der in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum feiert. Mehr dazu hier auch in den nächsten Tagen...


Themen-Vorträge in Halle 3 und Halle 4

In Halle 3 finden den ganzen Tag interessante Tauchvorführungen im riesigen Tauchturm statt und das große Schnuppertauchbecken lockt jedes Jahr unzählige Einsteiger für ihren ersten Atemzug durch einen Lungenautomaten unter die Wasseroberfläche. In Halle 4 lädt die Underwater Pixel World ein, alles rund um die Unterwasserfotografie zu entdecken oder sich im Veranstaltungsbereich Vorträge zu verschiedensten Tauchthemen anzuschauen.

Auch der VDST präsentiert spannende Themen-Vorträge in beiden Hallen, wie beispielsweise "Tauchen 55+" oder "Tauchen ohne Grenzen" - für Menschen mit Behinderungen. Welche Shows und Vorträge stattfinden, steht in unserem Veranstaltungskalender für Halle 3 und 4.


Gäste von der CMAS

Nicht nur die Messe boot ist in diesem Jahr international - auch der VDST freut sich heute über ausländische Gäste. Michael Frenzel, VDST-Fachbereichsleiter CMAS & Internationales, traf sich heute mit Abgeordneten des Welttauchsportverbandes CMAS und der CMAS Europa zur Vorstandssitzung.

Auf dem Bild zu sehen von links:  Hassan Baccouche – Generalsekretär der CMAS World, Michael Frenzel – VDST-Vorstand sowie Board Member CMAS Europa, Franz Brümmer - VDST-Präsident, Jesper Risløv – Präsident des Dänischen Tauchsportverbandes, Chris Eleftheriou – Schatzmeister der CMAS Europa sowie Präsident der Zyprischen Tauchsportverbandes, Flemming Holm – Präsident des Technischen Kommittees und Cecilia Rockwell – Generalsekretärin der CMAS Europa.