ABC  ABC
Mediathek
16.06.11

Der VDST sorgt für „Hai-Lights“ beim JP Morgan Lauf 2011

 

Auch in diesem Jahr hat das VDST-Team wieder erfolgreich am 19. JP Morgan Corporate Challenge in Frankfurt am Main teilgenommen. Stark aufgestellt mit Vertretern des VDST-Vorstands, des Hessischen Landestauchsportverbandes, unseres Versicherers HDI-Gerling und Aqua Lung sowie durch die Bundesgeschäftsstelle und drei laufbegeisterte VDST-Mitglieder, lief der VDST auch in diesem Jahr wieder durchs Ziel. Mit Teamgeist wurde die Strecke von 5,6 Kilometern bewältigt und den schwülwarmen Temperaturen getrotzt und auch ein kleiner Regenschauer tat der guten Stimmung im Team keinen Abbruch. Vielen Dank für die Teilnahme und Unterstützung!

Der VDST ist wie im Vorjahr mit einem Motto angetreten: Stellvertretend für den beim VDST praktizierten Umweltschutz wurde mit großen präparierten Stoff-Haien und einem prägnanten Slogan auf den Laufshirts auf das „Finning“ (Abtrennen von Haifischflossen) aufmerksam gemacht. die fünf Stoff-Haie spielten dabei eine tragende Rolle - und das nicht bloß im sprichwörtlichen Sinn, denn die VDST-Läufer trugen die Haie für alle Zuschauer gut sichtbar bis ins Ziel. Dies sorgte sowohl beim Publikum entlang der Strecke, als auch unter den Läufern für viel Aufsehen und allerorts neugierige Blicke.

Insgesamt gingen 68.454 Teilnehmer aus 2.742 Firmen über die Startlinie. Die Veranstaltung verfolgte wie immer ebenfalls einen guten Zweck, der dieses Jahr im Zeichen der Förderung junger Behindertensportler stand. So kamen diesmal 246.500 Euro an Spendengeldern für junge Behindertensportler zusammen.

Auch im nächsten Jahr wird der VDST bei der JP Morgan Corporate Challenge vertreten sein.

Wir freuen uns jetzt schon!

zurück