ABC  ABC
Mediathek
14.09.11

Deutsches Meeresmuseum: Filmpremiere mit Originalaufnahmen von Cousteau

 

Atemberaubende Naturaufnahmen 


Der spannende Film "Secrets of the Mediterranean: Cousteau's Lost World" mit den Schönheiten des Mittelmeeres feiert am kommenden Freitag, den 16.09.2011 im Deutschen Meeresmuseum in Stralsund seine Deutschlandpremiere. Vorgestellt wird der Film von Pierre-Yves Cousteau.

Bevor um 20:00 Uhr die Filmvorführung unter originalgetreuen Walnachbildungen startet, wird bereits um 17:00 Uhr im Chor des Meeresmuseums eine Fotoausstellung zum Leben und Schaffen seines Vaters eröffnet.

Wer als VDST-Mitglied stilgerecht an diesem besonderen Event teilnehmen möchte, kleidet sich natürlich mit der schicken Kusto-Mütze aus unserem Online-Shop ein.

Der Filmemacher ist der jüngste Sohn des berühmten Meeresforschers und Filmemachers Jacques-Yves Cousteau, der die meiste Zeit seines Lebens der Meeresforschung widmete und seine Ergebnisse und Erfahrungen in über 100 Filmen veröffentlichte!

In dem 45-minütigen Film werden gemeinsam mit dem Biologen und Forscher Enric Sala die Schönheiten und Probleme des Mittelmeeres im Jahr 2010 gezeigt. Zum Vergleich zwischen heute und früher wurden Originalaufnahmen der ersten Mittelmeer-Expedition von Jacques-Yves Cousteau im Jahre 1946 eingearbeitet. Der Film entstand während einer Expedition mit National Geographic und zeigt atemberaubende Naturaufnahmen in HD.

Tickets

Karten für den einmaligen Film- und Vortragsabend mit Pierre-Yves Cousteau sind an der Kasse des OZEANEUMs täglich von 9:30 - 18:30 Uhr und als Online-Ticket für 8 Euro erhältlich.

Der Einlass im OZEANEUM ist ab 19:30 Uhr.

Mehr Informationen zur Veranstaltung

(Quelle: OZEANEUM)

zurück