ABC  ABC
Mediathek
30.07.10

EM Finswimming - Gold für die "Pilzen"

 

Sandra Pilz hat sich heute ihren Traum von einem Einzeltitel erfüllt. Mit sechs Sekunden Vorsprung hat die Polizistin aus Leipzig die 400 Meter Streckentauchen für sich entschieden und zahlreiche Tränen der Freude vergossen. Damit hat sie gleichzeitig den fünf Jahre alten Deutschen Rekord von Carolin Stut unterboten. Christine Müller tauchte in diesem Rennen knapp auf Platz 5.

Das Rennen über 800 Meter FS musste heute leider ohne den Weltmeister Sven Lützkendorf ablaufen. Der Weltrekordhalter aus Leipzig konnte aufgrund einer Erkrankung nicht an den Start gehen. Den Sieg holte sich mit neuem Jugendweltrekord der Jugendweltmeister Oleksandr Odynokov aus der Ukraine. Tom Raese aus Rostock belegte hier den sechsten Platz.

Am gestrigen dritten Wettkampftag hat Christoph Oefner in einem Weltrekordrennen nach 2:52,10 Min. den fünften Platz belegt. Yves Rolack tauchte auf Platz 7. Der Sieg ging wie schon über die doppelte Distanz mit Weltrekord an Szilard Vilhelm aus Ungarn.

zurück