ABC  ABC
Mediathek
20.02.14

Information von der 57. VDST-Vorstandssitzung

 

Die 57. VDST-Vorstandssitzung war die erste Vorstandssitzung in 2014 und fand in der Bundesgeschäftsstelle in Offenbach statt.

Die Messe boot 2014 liegt erst ein paar Tage zurück und somit waren die Eindrücke noch gut präsent und eine umfangreiche und ausführliche Nachbetrachtung konnte durchgeführt werden.
Für den VDST war die vergangene Messe überaus erfolgreich, so die einhellige Meinung im Vorstand. Aber sie war auch zweifelsfrei anstrengend! Neben dem üblichen Messegeschäft wurden am letzten Messewochenende gleich mehrere große Veranstaltungen durchgeführt und betreut. So fand die zweijährlich stattfindende Bundesausbildertagung mit dem Moderator und Gastredner Dirk Steffens statt, der die über 900 teilnehmende Ausbilderinnen und Ausbilder spannend und witzig auf eine Weltreise mitnahm. Ein faszinierender Vortrag mit tollen Bildern, viel Witz, tollen Pointen und nie langweilig!
Neben der BAT konnten Gäste vom Welttauchsportverband CMAS Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques auf dem VDST-Stand der boot begrüßt werden. Sowohl die Sitzung des CMAS Board of Directors, die Sitzung des CMAS Scientific Committee wie auch ein Treffen der CMAS Visual Commission fand auf der Messe statt. Unter den Gästen war u.a. auch die neue CMAS-Präsidentin Anna Arzhanova.
Präsident Franz Brümmer hob nochmals das tolle und großartige Engagement des gesamten  Messe-Teams über den gesamten Zeitraum der Messe hervor! Nur im Team und dem unermüdlichen Einsatz Aller ist es zu verdanken, dass alles problemlos ablief. Er bedankte sich auch ausdrücklich bei der boot Düsseldorf für die tolle Unterstützung!
Wer den VDST nicht auf der Messe besuchen konnte, kann sich im Logbuch zur boot auch heute noch einen schönen Überblick über die angebotenen Aktionen während der Messe verschaffen:
www.vdst.de/boot2014

Vizepräsident Uwe Hoffmann berichtet, dass der VDST-Bildungsbericht 2013 aktuell in Arbeit ist und wieder in Form einer Broschüre demnächst auf der VDST-Homepage zu finden sein wird. Dieser Bericht stellt alle VDST-Bildungsaktivitäten des Jahres anschaulich und transparent dar.

Zu den VDST-Bildungsaktivitäten gehört u.a. auch die eLearning-Plattform des VDST. Dort werden immer mehr Kurse als Onlinemodul angeboten und nachgefragt. Es lohnt sich dort einmal hineinzuschauen – aktuell gibt es einen neuen Kurs zum VDST-Leitbild:
e-learning.vdst.de

Bundesjugendwart Burkhard Knopp berichtet über das nächste Bundesjugendtreffen, das im Juni 2014 in Neuss stattfindet. Die allermeisten Plätze sind bereits vergeben und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Auch finden in diesem Jahr die Veranstaltungen „Wissenschaftliches Camp in Ägypten“ (Oktober) und der Deutsch-ägyptische Austausch für Kinder am Sörpesee (August) statt. Für diesen Aufenthalt ägyptischer Kinder in Deutschland werden noch deutsch Kinder gesucht!

Neue, überarbeitete und sehr gut gelungene Folien für den Spezialkurs Denkmalgerechtes Tauchen wurden von Ralph Schill, Fachbereichsleiter Umwelt und Wissenschaft, vorgestellt.

Auch die personellen Veränderungen im Fachbereich Presse bzw. beim Magazin sporttaucher waren Thema der Sitzung. Das Team ist wieder komplett, ja sogar erweitert worden und hat sich gut zusammengefunden. Die nächste Ausgabe unseres Verbandsmagazins erscheint wie gewohnt. Um das Magazin noch Mitgliederfreundlicher zu gestalten, hat das Team einige Neuerungen erarbeitet, auf die wir uns nach gemeinsamer Diskussion mit den Landesverbänden ganz sicherlich in den kommenden Ausgaben freuen können!

Im Zusammenhang mit dem Sporttaucher und allen anderen publizistischen Aktivitäten für den VDST beschloss der Vorstand die verbindliche Anwendung des Pressecodex des Deutschen Presserates.

Als neuen Anti-Doping-Beauftragten des VDST bestellte der Vorstand einstimmig Dr. Thomas Mohorn aus Thüringen. Präsident Franz Brümmer bedankte sich bei Thomas Mohorn, diese verantwortungsvolle Aufgabe im VDST zu übernehmen und wünschte ihm gutes Gelingen und wenig Arbeit bei dieser neuen Aufgabe.

Gerade auch die nächste Gemeinsame Sitzung mit den VDST-Landesverbänden, die im März stattfindet, wurde vorbereitend diskutiert.

Michael Frenzel, Fachbereichsleiter Internationales & CMAS, informierte über seine Teilnahme an einigen internationalen Gremien wie u.a. über EUF-Sitzung in Wien (Nov. 2013), die CMAS-Europe Generalversammlung (Dez. 2013) in Barcelona, dem CMAS-Europe-Board-Meeting in Amsterdam (Feb. 2014) und dem Board-meeting der CMAS auf der boot. Er sieht eine gute Entwicklung in der CMAS und lobt die Zusammenarbeit mit den Vertretern des VDST, sieht aber auch noch Möglichkeiten zur stärkeren Beteiligung der VDST-Interessen und wird dies gemeinsam mit dem Vorstand stetig weiter entwickeln.

Ein weiterer Punkt der Sitzung war der VDST-Tauchertag 2014 – unser bundesweites Vereins-Ereignis rund um das Sporttauchen. Dieser spannende Event findet am Wochenende 21. & 22. Juni 2014 statt und richtet sich an alle Neugierigen und Interessierten, die den Tauchsport in unseren Vereinen mit all seiner Faszination aktiv entdecken und kennenlernen möchten. Im Mittelpunkt stehen dabei die zahlreichen Erlebnismöglichkeiten des Tauchsports. Die altersgerechten Angebote erfreuen die ganze Familie und auch langjährige Tauchsportler oder Ehemalige kommen hier auf ihre Kosten.
Gemeinsam mit den Vereinen freut sich der VDST mit einem abwechslungsreichen Programm auf alle Besucher. Welche Vereine am VDST-Tauchertag 2014 teilnehmen werden, veröffentlichen wir demnächst auf der VDST Homepage, wo schon jetzt viele Infos zu finden sind.
www.vdst.de/tauchertag

 

Allfälliges wie Genehmigung von Protokollen, Zurkenntnisnahme von Berichten, Vorlagen von Kooperationsvereinbarungen und Verträgen, Anpassung eigener Ordnungen an geltendes Recht (hier ist besonders die Reisekostenordnung zu nennen)  sowie die Diskussionen einer möglichen Beteiligung des VDST an verschieden Kampagnen u.a. im Gesundheitssportbereich hat der Vorstand routiniert und mit gutem Teamgeist zielführend bearbeitet und entsprechend auf den Weg gebracht.

  • Die nächste Gemeinsame Sitzung mit den Landesverbänden findet vom 14.-16. März 2014 statt.
  • Die nächsten Vorstandssitzungen finden vom 14.-16. März und vom 25.-27. April 2014 statt.
  • Der VDST-TAUCHERTAG 2014 findet am Wochenende 21. & 22. Juni 2014 statt.

 

Zusammenfassung als PDF

zurück