ABC  ABC
Mediathek
28.06.15

Information von der 65. VDST-Vorstandssitzung

 

Am vergangenen Wochenende fand die 65. VDST-Vorstandssitzung unter der Sitzungsleitung von Präsident Franz Brümmer in der Bundesgeschäftsstelle in Offenbach statt.

Franz Brümmer berichtete in seinem Bericht u.a. über das vergangene Bundesjugendtreffen 2015 am Pfingstwochenende. Er war mit den rund 200 Teilnehmern selbst vor Ort am Schladitzer See bei Leipzig. Die Veranstaltung der VDST-Jugend war ein voller Erfolg und er lobte die Organisatoren, allen voran Burkhard Knopp, für ihre sehr guten Vorbereitungen und die klasse Durchführung der vielen interessanten und spannenden Aktionen. Foto: Bundesjugendtreffen 2015 / Foto Manuela Schank

Ein weiterer Punkt im Bericht war auch der TAUCHERTAG, der am letzten Wochenende in ganz Deutschland stattgefunden hat. Mit 6.500 Besuchern in rund 100 VDST-Vereinen war dieser Event ebenfalls ein toller Erfolg. Highlight des Tauchertages 2015 war wieder das Schnuppertauchen, das von fast allen Vereinen mit großem Engagement und für die Teilnehmer kostenfrei durchgeführt wurde. Dabei gingen für viele Kinder, mutige Senioren und auch für einige Journalisten Träume in Erfüllung. Die älteste Schnuppertauchteilnehmerin wagte sich mit 75 Jahren ins kühle Nass. Gemeinsam mit allen anderen Tauch-Neulingen erlebte sie einmal selbst das Gefühl der Schwerelosigkeit unter Wasser. Der VDST dankt herzlich allen Vereinen für ihr Engagement zum Tauchertag!
www.vdst.de/info-mediathek/news/detail/article/deutschland-taucht-was-ueber-6500-teilnehmer-beim-tauchertag-des-vdst.html Foto: Tauchertag in BadBreisig / Foto Dieter Hessler

In der Vorstandssitzung wurden unter anderem auch die Vorstandswahlen diskutiert, die auf der Mitgliederversammlung im November 2015 anstehen. Welche Ziele sollen in Zukunft verfolgt werden und wie kann und sollte sich der Vorstand dafür aufstellen? Wer möchte sein Amt weiter ausführen und gibt es Stellvertreter, die sich zielführend in die Vorstandsarbeit einbringen möchten? Diese wichtigen Fragen wurden erörtert. In diesem Zusammenhang gab es auch einen Bericht aus der AG „Der neue VDST“, die am Freitag vor der Vorstandssitzung in der Bundesgeschäftsstelle zusammengekommen ist. Ein Meilenstein ihrer Arbeit war u.a., dass aktuell eine Mitgliederbefragung aufgebaut wird, um deren Bedürfnisse gezielt abzufragen und in die weitere Arbeit mit aufnehmen zu können. Zu dieser Mitgliederbefragung werden wir weiter berichten...

Sehr engagiert diskutierte Vizepräsident Erich Sämann mit dem Vorstand den Etat für 2016. Einzelne Etatposten wurden diskutiert und kritisch hinterfragt. Im September wird der Entwurf mit den Landesverbänden diskutiert, bevor er dann der Mitgliederversammlung zur Beratung und Abstimmung vorgelegt wird.

Besprochen wurde auch eine Klausurtagung im März 2016, die der VDST-Vorstand gemeinsam mit seinen Landesverbänden in Eisenach plant.

Weiter berichtete Vizepräsident Uwe Hoffmann über den Sportentwicklungsbericht des Deutschen Olympischen Sportbundes, der aktuell wieder aufgelegt wird. Hierin hat der VDST seit vielen Jahren einen eigenen Teil, der die Mitgliederstrukturen und Vereinsbedürfnisse untersucht. Sobald diese Befragung erstellt ist, bitten wir wieder alle unsere Vereine sich zu beteiligen, damit wir ein möglichst breites Antwortspektrum erhalten.

Uwe Hoffmann berichtet weiter, dass demnächst auf unserer eLearning-Plattform der neue Kurs „Wiedereinstieg in das Sporttauchen“ verfügbar ist. Anmelden kann man sich über http://e-learning.vdst.de oder im VDST-Shop über www.vdst-shop.de/VDST-eLearningkurse.

Im Fachbereich Leistungssport gibt es eine Neuigkeit: Der Vorstand hat beschlossen die Sportart Unterwasser-Hockey (UWH) mehr zu unterstützen, da in Deutschland mittlerweile immer mehr  Vereine sehr aktiv sind und UWH sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Nun müssen im Fachbereich die nötigen Strukturen geschaffen und im Etat die Weichen dafür gestellt werden.

 

Die nächsten Termine

  • 17.-20.09.2015: Messe InterDive, Friedrichshafen
  • 12.+13.09.2015: Vorstands- & Gemeinsame Sitzung mit den Landesverbänden, Kassel
  • 21.11.2015: VDST-Mitgliederversammlung, Lübeck

 

Meldung herunterladen

zurück