ABC  ABC
Mediathek
29.08.12

Silber und Bronze am zweiten Tag der OT-EM

 

Mit zwei Medaillen ging es am zweiten Tag der Europameisterschaften für die Orientierungstaucher sehr erfolgreich weiter.

Bei den Herren belegte Daniel Sonnekalb im Stern-Kurs den zweiten Rang. In einem fehlerfreien Rennen sicherte sich der Routinier die zweite Silbermedaille der Titelkämpfe hinter dem Ungarn Peter Balasz. In einer Zeit von 5:10 (Durchschnitt 50,5 Sek. auf 100m) siegte der Ungar souverän. (Und das bei einer Sichtweite von ca. 1 Meter) Jan Zeggel belegte Rang 10.

Bei den Damen wurde Babette Fürstenberg als beste deutsche Starterin Achte. Katharina Benck landete auf dem zwölften Platz.

Bei der Jugend-EM sorgte Eric Holz (Dresden) für die erste Medaille für das VDST-Team. Er gewann mit einer sehr guten Leistung die Bronzemedaille. Lisa Schäfer (Rostock) verpasste den Sprung auf das Podium mit Rang vier ganz knapp.

 

Viele Grüße aus Spanien,

Euer VDST OT-Team

zurück