ABC  ABC
Mediathek
18.11.18

Tag 4 bei der Junioren Weltmeisterschaft 2018

 

17.11.2018          Tag 4 Zwischenrunde und Halbfinals

 

Der Tag begann mit den beiden noch fehlenden Spielen der Damengruppe C: Deutschland gegen Kolumbien und Türkei gegen Schweden. Das Spiel der Deutschen Damen gegen die Kolumbianerinnen waren spannungsgeladen. Keine der beiden Mannschaften konnte sich aus dem Spiel heraus Vorteile erarbeiten. Mitte der zweiten Halbzeit wurden den Deutschen ein Strafwurf zugesprochen. Zum Ende der Ausführungszeit sah die Kolumbianerin Margarita Garcia (Nummer 15), die ihren Korb während der gesamten 45 Sekunden unter Wasser tapfer verteidigt hatte, wie die sichere Siegerin aus. Die Schiedsrichter allerdings meinten einen Regelverstoß erkannt zu haben, indem die Kolumbianerin ihr Tor verließ ohne Kontrolle über den Ball zu haben. Eine nicht ganz unumstrittene Entscheidung. Bei der Wiederholung musste Deutschland Nummer 77 Leonie Schäfle einmal auftauchen, bevor es ihr gelang die Kolumbianerin zum 1-0 zu überwinden. Mit nur noch wenigen Sekunden auf der Uhr, blickten die Deutschen dem Sieg entgegen, als die Strafwurfhupe erneut ertönte und die Schiedsrichter Penalty für Kolumbien anzeigten. Kolumbiens Nummer 18 Valentina Rios übernahm Verantwortung und versenkte den Ball vorbei an der Deutschen Torfrau zum Endstand: Deutschland 1 Kolumbien 1....

                                                                          Mehr Lesen

zurück