ABC  ABC
Mediathek
01.11.12

Tolles Ambiente - Rückblick auf die 2. Fotosub Güímar OPEN 2012 auf Teneriffa

 

Tolles Ambiente - Rückblick auf die 2. Fotosub Güímar OPEN 2012 auf Teneriffa

Unter der Schirmherrschaft des Fachbereichs Visuelle Medien im VDST fand am 23. September 2012 der Unterwasser-Fotowettbewerb "2. Fotosub Güímar OPEN 2012" auf Teneriffa statt. Die Kanarischen Inseln boten hierfür mit ihrer faszinierenden UW-Landschaft sowie -Tierwelt traditionell ein tolles Ambiente. Organisiert wurde die Veranstaltung vom VDST-Dive Center "Ecological Divers" in Zusammenarbeit mit der Stadt Güímar und der Unterstützung des VDST. Die ideell arbeitende Tauchschule "Ecological Divers" hat sich vor Ort auf die UW-Fotografie und Meeresbiologie spezialisiert.

Die zweite Ausgabe der "Fotosub Güímar OPEN" war der bisher größte UW-Fotowettbewerb auf Teneriffa und insgesamt auch einer der größten auf den Kanarischen Inseln. Um die Geldpreise und Sachprämien traten 20 Teams gegeneinander an. Die großartigen Resultate der UW-Fotografen zeigten, dass sich die Suche nach einzigartigen Motiven gelohnt hatte und jeder Einzelne sein Handwerkszeug kunstvoll beherrscht. Dass die Wettkämpfe dabei nicht nur mit sportlichem Ehrgeiz, sondern auch in geselligem Beisammensein ausgetragen wurden, war dem Veranstaltungsleiter Frank Pocze zu verdanken. Für die Teilnehmer und Besucher organisierte er am Ende der Veranstaltung eine riesige Paella, die zum stimmungsvollen Höhepunkt wurde.

Die Wettkämpfe wurden entsprechend der verwendeten Kameras - "Reflex" und "Kompakt" - in zwei Kategorien ausgetragen. Den ersten Preis in der Kategorie "Reflex" gewann der amtierende Vize-Weltmeister Arturo Telle mit Laura Molina Reyes als Begleiterin und Modell. Der Gewinner in der Kategorie "Kompakt" war Michael James Sealey, der von Belen Caro begleitet wurde.

Der nächste "Fotosub Güímar INTERCLUB" wird am 20. und 21. April 2013 stattfinden. In diesem Turnier wird eine neue Modalität in der UW-Fotografie eingeführt. Es werden Tauchsportvereine mit Teams gegeneinander antreten, die aus jeweils drei Fotografen bestehen sollen. Die UW-Fotografie ist und bleibt eben ein spannendes Gemeinschaftserlebnis.

Weitere Infos unter www.fotosub-guimar.com


Wer selber gerne mal die UW-Fotografie ausprobieren und sich über die Einstiegsvoraussetzungen informieren möchte, wendet sich am besten per Mail an das Team der Visuellen Medien unter:

visuellemedien(at)vdst.de

zurück