ABC  ABC
Mediathek
29.07.15

Überraschungssieg für den VDST bei den Apnoe Weltmeisterschaften der CMAS

 

Vom 24. bis 31. Juli finden im französischen Mulhouse die Apnoe-Weltmeisterschaften der Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques (CMAS) statt. Dabei wurden die Startplätze ausgelost und unser Athlet Max Poschart zog die Nummer 1. Es war seine erste Apnoe-Weltmeisterschaft und er war ein wenig nervös. Aber die Startnummer 1 war wohl seine Glücksnummer. Max Poschart holt den Weltmeistertitel über 100m Speed Apnea und taucht dabei gleichzeitig eine neue Weltrekordzeit. 31:97 Sekunden sind eine absolute Spitzenleistung.
Carolin Haase holte mit 42:67 die Bronzemedaille, ebenfalls eine Topleistung.

 

Ergebnislisten und Weiteres:

zurück