ABC  ABC
Mediathek
26.11.18

Unterwasser-Hockey startet in dritte Saison

 

Am vergangenen Wochenende startete der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) in Hannover den Spielbetrieb im Unterwasser-Hockey (UWH) in seine dritte Saison. Nach einem spannenden Finale musste sich der amtierende Meister Tauchclub Octopus Weinheim dem Team Black Marlins vom Verein Unterwasser-Hockey München geschlagen geben.

Offenbach, 18.11.2018: Am vergangenen Wochenende startete der Spielbetrieb Unterwasser-Hockey im VDST in die neue Saison 2018/19. Zum ersten Mal richtete dabei der TC Hannover einen Spieltag aus. Die Spiele der sieben teilnehmenden Mannschaften fanden in der Wasserwelt Langenhagen statt.

Im engumkämpften Finale gelang den Black Marlins vom Verein UWH München erst zwei Minuten vor Schluss der Siegtreffer zum 1:0 gegen den amtierenden Meister TCO Weinheim. Somit führen die Black Marlins zum ersten Mal seit Gründung des Spielbetriebs die Tabelle an.

Hinter Weinheim auf Platz 2 befinden sich die Sporttaucher aus Berlin auf dem dritten Platz. Dahinter landen Hannover I, die Blue Marlins aus München und die Spielgemeinschaft Schlickteufel Elmshorn. Den Schluss bildet die Spielgemeinschaft Hannover II, die zum ersten Mal am Spielbetrieb teilnahm.

zurück