ABC  ABC
Mediathek
27.08.15

Vizeweltmeistertitel für die deutsche Damenmannschaft im Orientierungstauchen.

 

Vom 16. bis 22. August fanden im tschechischen Liberec die Weltmeisterschaften und Jugendeuropameisterschaften im Orientierungstauchen statt. Mannschaften aus 13 Nationen kämpften in 4 Einzeldisziplinen und 2 Mannschaftsdisziplinen um die Titel.

Die deutschen Damen errangen  wie in den vergangenen zwei Jahren die Silbermedaille in der Mannschaftstreffübung. Babette Fürstenberg, Anika Hasse (beide Babelsberg), Katharina Benck und Angelika Rinck (beide Rostock) mussten nur der Ungarischen Mannshaft den Vortritt lassen. Die Männer verpassten durch einen Fehler am letzten Punkt knapp eine Medaille und landeten auf Platz vier. In den Einzeldisziplinen wurden bei extrem schlechten Bedingungen eine Reihe von TopTen – Platzierungen erreicht. Das Quäntchen Glück zu einer Medaille blieb jedoch aus.

Bei den zeitgleich ausgetragenen Jugendeuropameisterschaften gewann Eric Holz (Dresden) drei Silbermedaillen im Stern-, Punkte- sowie Parallelkurs.

zurück