ABC  ABC
Mediathek
13.09.11

WM-Bronze für Babette Fürstenberg im Stern-Kurs

 

Auch der zweite Tag der kombinierten Meisterschaften im Orientierungstauchen brachte Edelmetall für das deutsche Team.

Bei der WM der Erwachsenen belegt Babette Fürstenberg aus Babelsberg Rang drei im Stern-Kurs. Katharina Benck aus Rostock wird Sechste.

Bei den Herren belegt Jan Zeggel wie am Vortag den vierten Platz und verpasst das Podest nur knapp. Eine Sekunde fehlt zu Bronze und zwei Sekunden zu Silber. Max Lauschus vergab seine Medaillenchancen durch einen Schwimmfehler und landete im Endergebnis auf Rang zehn.

Bei den Jugend-Europameisterschaften schaffen VDST-Athleten zwei Mal den Sprung auf das Podium. Lisa Schäfer aus Rostock gewinnt in der weiblichen Jugend die Silbermedaille. Willi Krause (Delitzsch) wird in der männlichen Kategorie Dritter. Eric Holz (Dresden) belegt Rang sechs.

zurück