ABC  ABC
Mediathek
14.11.15

FS: Auszeichnung für Sportler und Trainer in Sachsen

Vierfacher Weltmeister Max Poschart neben dem sächs. Staatsminister des Inneren Markus Ulbig beim Eintrag ins goldene Buch des Sports

 

Am 9. November 2015 wurden in Freiberg die Medaillengewinner der Sommersaison 2015 zur Sportlerehrung geladen. Insgesamt wurden 95 Medaillen bei internationalen Meisterschaften olympischer und nicht olympischer Sportarten geehrt.

Zu den geehrten Finswimmern und Orientierungstauchern gehörten:

  • Max Poschart (TC Nemo Plauen)
  • Florian Kritzler (SC DHfK Leipzig)
  • Malte Striegler (TC Nemo Plauen)
  • Sophie Niemann (SC DHfK Leipzig)
  • Michele Rütze (TC Dresden)
  • Eric Holz (TC Dresden)

Neben unseren erfolgreichen VDST-Sportlern wurden auch die Trainer für ihre Arbeit ausgezeichnet:

 

  • Sandra Pilz (SC DHfK Leipzig)
  • Frank Hannich (TC Nemo Plauen)
  • Lutz Riemann (VDST Bundestrainer)

Drei der Goldmedaillengewinner haben sich in das "Goldene Buch des Sports" der Staatsregierung eingetragen. Neben den beiden Weltmeister im Kanu-Rennsport Steffi Kriegerstein und Kanu-Slalom Franz Anton schrieb sich unser vierfacher Weltmeister Max Poschart vom TC Nemo Plauen in das Goldene Buch ein.

In das "Goldene Buch des Sports" der sächsischen Staatsregierung haben sich seit 1999 insgesamt 129 Europa- und Weltmeister und Medaillengewinner bei Olympischen Spielen eingetragen.

zurück