ABC  ABC
Mediathek
20.03.16

Methoden zum Wissenschaftlichen Tauchen

 

In Zusammenarbeit mit der AG „Nutzungskonzeption Tauchsport Störmthaler See“ Kursbeschreibung: Wissenschaftliches Tauchen umfasst die sichere und gekonnte Anwendung von Forschungsmethoden unter Wasser in unterschiedlichsten wissenschaftlichen Bereichen wie Geologie, Hydrogeologie, Geoökologie und Biologie sowie Archäologie. Dabei steht die wissenschaftliche Arbeit im Vordergrund. Wer sich als Taucher für wissenschaftliche Fragestellungen unter Wasser interessiert, möchte die Unterwasserwelt besser verstehen und diesen Lebensraum mit dafür geeigneten Methoden untersuchen. Doch welche Möglichkeiten stehen uns heute als Taucher zur Verfügung? Dies soll im Rahmen eines interdisziplinären Kurses näher vorgestellt und praktisch angewendet werden.

zurück