ABC  ABC
Mediathek
22.11.18

Tag 5 der Junioren Weltmeisterschaft 2018

 

Der Finaltag war angebrochen in Oberhausen. Um 08:30 wurde des Spiel um Platz 7 zwischen Finnland und der Tschechischen Republik angehupt. Beide Mannschaften waren mit sehr jungen Spielern und gemischten Mannschaften angereist. Die Finne, in deren Reihen mit der erst 15jährigen Hilla Savolainen neben den beiden Tschechinnen Jana Zákostelecká (Nummer 8) und Jana Králová (Nummer 9), eins von drei Mädchen die mit den Jungs spielte, wurden Siebter. Sie schlugen die Tschechen 24-0.

Mehr Lesen

* * *

zurück