ABC  ABC
Tauchausbildung

Elfte VDST TL Praxisprüfung des HTSV in Südfrankreich im VDST Divecenter Divin Giens nahe Hyeres.

Der hessische Tauchsportverband veranstaltete nun bereits zum elften Mal in Folge die VDST TL-Praxisprüfung in Hyeres auf der Tauchbasis unseres Ausbilderkollegen und VDST TL 3 Hansi Hähner. 

Das Mittelmeer war in diesem Jahr noch nicht so warm, wie die Jahre zuvor. Ein kompletter Kälteschutz war angesagt - einige tauchten auch im Trockentauchanzug.

Doch schon der erste Blick unter Wasser entschädigte für alles. Der starke Westwind (Mistral) ließ nach einem Tag spürbar nach und so konnten wir alle gesteckten Ausbildung- und Prüfungstauchgänge absolvieren. Den Apnoe- und Rettungstag legten wir auf den Donnerstag, da hier noch einmal besonders starker Wind angesagt war. Genauso kam es dann auch. Das Gebiet um Hyeres bietet aber eine ganze Reihe von Möglichkeiten, um sich bei starkem West- oder auch Ostwind „zu verstecken“.

Die Leckerbissen waren wie die Jahre zuvor auch die Tauchgänge im Naturschutzgebiet Port Gros sowie die Wracktauchgänge an der Donator und der LeGrec.

„Es hat viel Spaß gemacht und ich hab hier sehr sehr viel dazu gelernt“ war das Resümee der Teilnehmer am Abschlussabend. Traditionsgemäß wurden die neuen Tauchlehrerlizenzen von „Poseidon“ (alias Horst Wirtz) noch „freigeschaltet.

Ein besonderer Dank geht an die Tauchbasis und Ausbildercrew:
Hansi Hähner und Horst Wirtz, sowie Dirk Michaelis, Carsten Schneider, Klaus Ostheimer, Andreas Stramka, Volker Maier.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen TL1-Praxisprüfung:

Estelle Mäder, Hessen
Sascha Thom, Hessen
Randolf Krings, Hessen
Torsten Reitermann, Baden
Steffen Gerteiser, Württemberg
Torsten Stein, NRW
Robert Wodok, NRW
Hendrik Scheffer, Hessen
Maik Dammann, Hamburg
Urs Jacob, Hamburg


Frank Ostheimer
Leiter der Prüfungskommission


Impressionen der TL-Prüfung