ABC  ABC
Tauchausbildung

Kinder-Apnoe Brevets

Apnoe Junior 1-Stern:
Das Kind soll durch praktische Übungen mit den Grundsätzen für die Teilnahme an einem Apnoetraining im Schwimmbad vertraut gemacht werden.

Apnoe Junior 2-Stern:
Identisch zu 1-Stern, jedoch erweitert durch die Partnersicherung bei den Disziplinen Zeit- und Streckentauchen.

Apnoe Junior 3-Stern:
Hier werden die einzelnen Übung im Freigewässer trainiert und Partnersicherung und Rettung intensiviert.


DTSA Apnoe Strecken- und Tieftauchen*, DTSA Apnoe Streckentauchen*, DTSA Apnoe Tieftauchen*

Voraussetzungen:

Der Bewerber muß mindestens 12 Jahre alt sein. Eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten ist erforderlich.
Vor Beginn der praktischen Übungen muß der Bewerber nach den Richtlinien des VDST eine gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung vorlegen.

Sonderregelung:

Bei Vorlage eines DTSA Tauchbrevets beliebiger Stufe entfällt die Übung "25m Streckentauchen".


Für Details siehe aktuelle VDST DTSA Ordnung.


DTSA Apnoe Strecken- und Tieftauchen**, DTSA Apnoe Streckentauchen**, DTSA Apnoe Tieftauchen**

Voraussetzungen:

Der Bewerber muß mindestens 14 Jahre alt sein. Bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der sorgeberechtigten Eltern (in der Regel beider Elternteile) erforderlich. Vor Beginn der praktischen Übungen muß der Bewerber nach den Richtlinien des VDST eine gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung vorlegen.


Für Details siehe aktuelle DTSA Ordnung.


DTSA Apnoe Strecken- und Tieftauchen***, DTSA Apnoe Streckentauchen***, DTSA Apnoe Tieftauchen***

Voraussetzungen:

Der Bewerber muß mindestens 16 Jahre alt sein. Vor Beginn der praktischen Übungen muß der Bewerber nach den Richtlinien des VDST eine gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung vorlegen zudem müssen 20 Apnoe-Tauchgänge sind seit DTSA Apnoe** (Strecken- bzw. Tieftauchen) absolviert worden sein.


Für Details siehe aktuelle VDST DTSA-Ordnung.


DTSA Apnoe **** / Apnoe-Sicherungstaucher

Siehe aktuelle DTSA Ordnung.

.


Spezialkurs Apnoe 1

Der Spezialkurs Apnoe 1 vermittelt die Besonderheiten des Zeit- und Streckentauchens. Dazu gehören unter anderem die Sicherheitsvorkehrungen, die die Kontrollen des Partners bei seinen Übungen gewährleisten.


Spezialkurs Apnoe 2

Der Spezialkurs Apnoe 2 vermittelt die Besonderheiten des Freitauchens. Hierzu gehören unter anderem die Sicherheitsvorkehrungen, die zur Kontrolle des Partners speziell beim Freitauchen erforderlich sind.


Apnoe-TL

Ausschreibung zur Apnoe-Tauchlehrer-Prüfung für alle CMAS Germany Mitglieder. Voraussetzungen sind in der Prüfer-Ordnung, enthalten.

Anmeldung zu dem jeweiligen Termin nur noch Online unter der Veranstaltung und dem Apnoe-TL Anmeldebogen.