Wir bekennen uns zu einem starken Fachbereich Umwelt & Wissenschaften im VDST

Wir bekennen uns zu einem starken Fachbereich Umwelt & Wissenschaften im VDST.

Nach den Umbrüchen und damit verbundenen Unsicherheiten auf der Mitgliederversammlung des VDST in Rostock im Fachbereich Umwelt und Wissenschaften fanden sich Umweltreferenten der Landesverbände im Rahmen des Umweltreferententreffens am Wochenende zu einem gemeinsamen Treffen auf der Bundesgeschäftsstelle zusammen, um mit Mitgliedern des neuen VDST Präsidiums und Ressortvertretern über die aktuelle Situation zu diskutieren und neue Perspektiven zu beleuchten. Das Treffen war bestimmt durch einen offenen Austausch auf Augenhöhe und dem klaren Bekenntnis, hier enger zusammenzuarbeiten, gemeinsam an neuen tragenden Strukturen zu arbeiten und die vielfältig vorhandenen Kompetenzen aus den Landesverbänden im Bereich Umwelt und Wissenschaften stärker in die Verbandsarbeit einzubinden.

Alle Anwesenden waren sich einig, dass ein gelungener gemeinsamer Auftakt erfolgt ist, dem zeitnahe weitere Treffen folgen. Gemeinsam können wir es schaffen, wichtige aktuelle Themen aufzugreifen und weiter zu entwickeln und damit der Bedeutung des Tauchens als Natursportart Rechnung zu tragen.

Menü