CMAS unterstützt die Korallenriff-Initiative

Unser Welttauchsportverband CMAS wurde auf der 34. Generalversammlung der International Coral Reef Initiative (ICRI) in Townsville, Australien, als neues Mitglied aufgenommen.

Über 80 Delegierte aus der ganzen Welt diskutierten über die globale Herausforderung um Korallenriffe und die damit verbundenen Ökosysteme zu schützen und zu erhalten.

Die ICRI wurde 1994 gegründet und ist eine informelle Partnerschaft zwischen internationalen Organisationen, der Wissenschaft, Regierungs- und Nicht-Regierungsorganisationen. Die Initiative ist von den Vereinten Nationen anerkannt und spielt eine wichtige Rolle in der Zusammenarbeit zum Schutz der Riffe auf internationaler Ebene.

Vollständige Meldung lesen…

Menü