Gesucht: Stipendiat/in für den berufsbegleitenden Sportmanagement-Studiengang

Foto: Uni Jena, www.mba-sportmanagement.com

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena – Institut für Sportwissenschaft und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) suchen eine/n Stipendiat/in für den berufsbegleitenden Sportmanagement-Studiengang an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Die Kandidatin bzw. der Kandidat

      • sollte auf eine Führungsposition im Sport hinarbeiten,
      • möchte ihre/seine Management- und Führungskompetenzen ausbauen,
      • ist überdurchschnittlich motiviert und leistungsbereit,
      • verfügt über erste Berufserfahrung im Sport und
      • hat eine kaufmännische Berufsausbildung ODER Hochschulstudium abgeschlossen

Der DOSB vergibt zum sechsten Mal ein Stipendium für den berufsbegleitenden MBA-Studiengang Sportmanagement an der Uni Jena im Wert von 13.000 Euro. Das Stipendium wird durch eine auserlesene Jury in einem mehrstufigen Auswahlverfahren vergeben.

Bewerbungsschluss ist der 15. Juni 2020; Ansprechpartner ist Martin Brückner, MBA-Koordinator Tel. 03641-29 50 920

Weitere Informationen zum Stipendium, Studiengang und Bewerbungsmodalitäten unter: www.mba-sportmanagement.com

 

Menü