Zwischen Schwimmbecken und Hörsaal: Finswimming-Weltmeister Max Poschart beginnt Duales Studium

Max Poschart, ist einer der erfolgreichsten, aktiven Finswimming-Athleten des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST). Im Oktober beginnt der 25-jährige leipziger Sportsoldat im Nebenjob ein Duales Studium im Bereich Sportwissenschaften mit dem Schwerpunkt Leistungs- und Wettkampfsport, an der Europäischen Sportakademie Brandenburg (ESAB), Fachhochschule für Sport und Management Potsdam. Dies ist durch die Unterstützung des VDST-Vereins SC DHfK Leipzig e.V. und des VDST-Landestauchsportverband Sachsen e.V. möglich.

Mehr dazu lesen unter: https://finswimming.scdhfk.de/artikel/finswimming-weltmeister-max-poschart-beginnt-duales-studium-mit-starken-partnern-1236/

 

Auf dem Foto von Matthias Fäller: Finswimmer Max Poschart (v.r) und SC DHfK-Abteilungsleiter Finswimming Max Lauschus (dahinter) freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Daniela Klug und Dr. Armin Köhler vom Landestauchsportverband Sachsen

Menü