ABC  ABC
Mediathek
31.08.18

Mecklenburg-Vorpommern: Landesausbildungsleiter ist neuer VDST-Tauchlehrer ***

 

Dr. Robert Bank, Landesausbildungsleiter von Mecklenburg-Vorpommern, ist neuer VDST-Tauchlehrer ***.

Robert absolvierte seine TL3-Praxisprüfung bereits im Mai 2018 bei der Bundesprüfung in Hyeres - konnte aber die Lizenz noch nicht in Empfang nehmen, da das Modul der zweiwöchigen Basisarbeit in einem VDST-Dive Center noch fehlte. 

Im August war es nun soweit. Frank Ostheimer vom Fachbereich Ausbildung überreichte Robert die Urkunde, CMAS-Karte und den VDST-Stempel. 

Robert nahm den Staffelstab des Landesausbildungsleiters zuvor bei der letzten Wahl von Hagen Engelmann entgegen. Hagen war über 20 Jahre Chef der Ausbildung im nordöstlichen Bundesland und motivierte mit Erfolg junge Tauchlehrer, Aufgaben im Verein und Verband zu übernehmen. So war bei der Verleihung, neben Landesverbandspräsident Dr. Uli Wolf, auch der Präsident des Vereins TSC Rostock 1957 e.V. Uwe Etzien dabei, der dieses Amt mit 31 Jahren übernahm.

Wir gratulieren!

zurück