ABC  ABC
Mitglieder

Leiter des Fachbereiches Ausbildung: Kandidatinnen & Kandidaten


Norbert Wotte


   Norbert Wotte

 

ZIELSETZUNG

Aufgrund meiner Mitarbeit im VDST seit 1999 möchte ich gerne an folgenden Zielen arbeiten:

  • Transparenz im Fachbereich verbessern.
    - Personaleinteilung für VDST TL2/TL3-Prüfungen
    - Ausgewogenere Verteilung der VDST Instrukteure auf Bundesebene
    - TL3 Auswahl in engerer Abstimmung mit den LAL
     
  • Mitgestaltung der Arbeit im Bundesausbilderteam durch
    - Instrukteure und Landesausbildungsleiter
    - Keine „One Man Show“
     
  • Intensivierung der Zusammenarbeit mit den VDST Fachbereichen
    - Insbesondere mit den FB Medizin / Umwelt / Foto / Leistungssport
    - Intensivierung der Zusammenarbeit mit Landesverbänden & Vereinen (Basisorientiert arbeiten)
     
  • Engagieren im Schwerpunkt Sporttauchen
    - Kernaufgabe des VDST
     
  • Bezug zum Thema „Natursport Tauchen“ vertiefen.
     
  • Erweitern der VDST Ausbildungsbücher unter Leitung Peter Bredebusch
    - Aufbau- und Spezialkurse mit Abstimmung zum VDST-Lehrfoliensatz.
     
  • Tauchen mit Behinderung auf Bundes- und Landesebene
    - intensivieren
    - fester / dauerhafter Bestandteil in der Ausbildung.
     
  • Mehr Apnoeausbildungen in der Breite
     
  • Stärkere Nutzung / Einbindung des VDST eLearning
     
  • Teilnahme an Landesausbildertagungen
    - durch BAL / stv. BAL oder Instrukteur anbieten,
    um für Tauchausbilder vor Ort zu sein.
     
  • Konzeptentwicklung zur Förderung der jungen Tauchausbilder /-innen.
     
  • Vereinfachung der Schnittstellen des DOSB-Lizenzmanagementsystems.
     
  • Ordnungsänderungen
    - Mehr Fachexpertisen im Vorfeld einbeziehen
    - „Specials“ wie Hinweise zu z.B. Tauchen mit Diabetes gesondert aufführen
    um die Ordnungen übersichtlich zu halten.
     

 

QUALIFIKATIONEN

VDST Instrukteur, Ausbildungsleiter des VDST Tauchsport Landesverbandes Niedersachsen e.V, 1. Vorsitzender des VDST Vereins Tauchgemeinschaft Papenburg e.V.
Seit 1999 arbeite ich aktiv im mit VDST Fachbereich Ausbildung. Hier sind meine Aufgaben u.a. die Betreuung im Bereich Ausbildung der VDST Tauchbasen und VDST Dive Center. Im Bereich Tauchen mit Menschen mit Behinderung habe seit 2012 mehrere Multiplikatorenkurse geleitet und bin im Weiteren bei vielen Weiterentwicklungen im Bereich der VDST Ausbildung unterstützend tätig. Durch meine langjährige ehrenamtliche Arbeit, der Funktion als Ausbildungsleiter des TLN, der häufigen Mitarbeit auf VDST gemeinsamen Sitzungen mit den Landesverbänden, der VDST Mitgliederversammlungen, sowie meine langjährige Mitarbeit auf der BOOT verfüge ich über einen guten Gesamtüberblick im VDST sowie über ein fundiertes Fachwissen im Bereich der VDST Ausbildung. Die ehrenamtliche Arbeit mit jungen Menschen, Ausbildern und Vereinen ist mir wichtig. Meine Absicht ist es nicht, meine Vorgänger zu kopieren.
 

 

ERFAHRUNG IM EHRENAMT

Mitarbeit im VDST / TLN
Mitarbeit Boot Düsseldorf: seit 1999 – 15 Tage
VDST Divecentertagung auf Boot seit 1999
Erstellung VDST Lehrfilm
vom Schnuppertauchen bis DTSA 1 Stern: 2010
VDST Mitgliederversammlung: 2001 – 2017
VDST Ausbildertagung in Offenbach: seit 2001
VDST Instrukteurstagung: seit 2012
VDST Instrukteurworkshop: (2009, 2017)
Regelmäßige Mitarbeit auf der VDST BGS: 2000 – heute
VDST Vorstandsitzungen als Vertreter TLN: 2015 – heute
VDST DTSA Fragen Bearbeitung: 2014 – 2017 (TAK TLN)
TLN Vorstandssitzungen: 2007 – heute
TLN Tauchausbildungskommission Sitzung: 2000 – heute (jährlich)
TLN Arbeitsgruppe Erarbeitung Spezialkurse: 2017 – heute (TAK TLN)
TLN Luftmessungen Atemluftkompressoren

für TLN Vereine, seit 2012
TGP Vereinsfahrten Organisation: jährlich

Ehrenamtliche Ämter:
DLRG 2. Vorsitzender: 1995 – 2001
TGP Ausbildungsleiter: 1996 – 2001
TGP Vorsitzender: 2001 - heute
TLN stellv. Ausbildungsleiter: 2002 - 2008
TLN Ausbildungsleiter: 2008 - heute
VDST Betreuung Tauchbasen Inland / Ausland: 2004 - heute
VDST Mitarbeiter Ausbildungsstab: 2012 - heute
KSB Emsland Fachverband Tauchen 2. Vorsitzender: 2008 - heute
KSB Emsland Kassenprüfer: 2014 - 2018

Leitung Tauchkurse:
DOSB / VDST / TLN Trainer C Ausbildung / - Prüfung: 2008 – heute (12x)
VDST / TLN Tauchlehrer 1 / 2 Theorievorbereitung: 2001 – heute (19x)
VDST / TLN Tauchlehrer 1 / 2 Theorieprüfung: 2001 – heute (19x)
VDST Tauchlehrer 1 Praxisprüfung: 2004 – heute (13x)
VDST Tauchlehrer 2 / 3 Praxisprüfung: 2008 – heute (16x)
VDST Tauchlehrer 3 Theorieausbildung Prüfung: 2012 – heute (2x)
VDST Tauchlehrer Cross Over Ausbildungen: 2012 – heute (2x)
TLN Landesausbildertreffen, „Elefantentreffen“: 2008 – heute (12x)
VDST / TLN Medizinseminare: 2008 – heute (12x)
VDST / TLN Praxisfortbildung für Tauchausbilder: 2015 – heute (5x)
 

 

TAUCHAUSBILDUNG

VDST Mitglied seit 1985 im VDST Verein Tauchgemeinschaft Papenburg e.V.

Tauchscheine:
VDST DTSA Grundtauchschein: 23.04.1995
VDST DTSA 1 Stern: 23.04.1995
VDST DTSA 2 Stern: 24.10.1996
VDST DTSA 3 Stern: 04.06.1997
VDST DTSA 4 Stern: 16.02.2004
VDST DTSA Nitrox 1 Stern: 19.02.2000
VDST DTSA Nitrox 2 Stern: 21.04.2004
VDST DTSA Gasmischer: 28.02.2009
VDST DTSA Triox: 01.10.2012
VDST DTSA Tec Basic: 04.08.2018

Ausbilderlizenzen:
VDST DOSB Trainer C: 29.03.1998
VDST DOSB Trainer B: 09.10.2000
VDST DOSB Trainer A: 19.03.2009
VDST DOSB Vereinsmanager: 27.07.2012
VDST Tauchlehrer 1: 31.07.1998
VDST Tauchlehrer 2: 23.10.1999
VDST Tauchlehrer 3: 14.07.2002
VDST Tauchlehrer 4: 11.01.2012
VDST Tauchlehrerprüfer für Nitrox (TLP): 23.05.2004
VDST Tauchlehrer für Tauchen mit Behinderung: 2012
NAUI Tauchlehrer: 03.10.2011
FFESSM Moniteur Federal 2eme degré conventionne: 31.01.2013
DLRG Tauchlehrer 1: 16.07.2003
DOSB DLRG Fachsportleiter Rettungsschwimmen: 18.12.2004

Weitere Ausbildungsberechtigung:
VDST SK Sporttauchen in Meeresgrotten 18.04.2000
VDST SK Eistauchen: 01.12.2006
VDST Tauchen mit Behinderung: 30.09.2012
VDST DLRG Silber Abnahmeberechtigung: 14.11.2010
VDST SK Probleme lösen 04.05.2014
VDST SK UW-Scooter 01.10.2014
VDST DTSA Tec Basic 11.08.2018
VDST DTSA Sidemount 14.09.2019

VDST Spezialkurse:
SK Orientierung beim Tauchen: 07.02.1996
SK Gruppenführung: 16.03.2000
SK Tauchsicherheit und Rettung: 08.06.2000
SK Nachttauchen: 02.09.1998
SK Trockentauchen: 05.09.1998
SK Strömungstauchen: 17.04.2000
SK Wracktauchen: 22.04.2000
SK Gewässeruntersuchung: 15.03.1998
SK Süßwasserbiologie: 03.04.2005
SK Meeresbiologie: 26.03.2003
SK Ozeanologie: 10.07.2015
SK Medizin Praxis: 20.10.2013
SK AED Instructor: 05.06.2004
SK UW-Scooter 05.07.2014
SK Probleme lösen 05.04.2014
SK Sidemount 18.01.2015
Rebreathertauchen CCR Submatix Serie 100 2015
Rebreathertauchen CCR Sumatix Quantum 2015
Rebreathertauchen CCR Poseidon MK VI & MK VII 2015
SK UW-Foto: 26.03.2016
SK Tauchen mit Kindern 24.02.2018
SK Tauchen in Meeresgrotten: 22.06.2018
Bootsführerschein Binnen, See u. Funk: 18.07.1996
 

 

BERUF

Seit 1987 bin ich, neben meiner Leidenschaft „Natursport Tauchen“, Soldat und trete in ca. 2 Jahren meine Pension an. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt im Organisationsbereich und im dauerhaften Zusammenarbeiten mit sowie Ausbilden von Menschen in den Altersklassen von 18-57 Jahren. Durch diverse Standortwechsel und Auslandseinsätze bin ich es gewohnt mich rasch mit Menschen und mit neuen Situationen auseinanderzusetzen.