Spezialkurs “Sidemount”

Mit dem Spezialkurs “Sidemount” lernst Du die Sidemountkonfigurationen bei Sporttauchgängen im Freigewässer kennen, zB die besonderen Eigenschaften und die richtige Anwendung der Sidemountkonfiguration. Ausserdem erlernst Du die sidemountspezifischen Tauchfertigkeiten, Tarierung und Trimm, Ausrüstungskonfiguration und Streamlining sowie das Gasmanagement mit zwei Flaschen, den Umgang mit “out-of-gas”-Situationen und den Rettungsaufstieg in Sidemountkonfiguration.

Voraussetzungen
Mindestalter: 16 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern
Ausbildungsstufe: DTSA *; ersatzweise vergleichbare Qualifikation entsprechend VDST-Äquivalenzliste.
Anzahl der Pflichttauchgänge: 40
Sonstiges: Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung.

Spezialkurs “Scooter”
Spezialkurs “Sporttauchen in Meeresgrotten”
Menü