Spezialkurs „Tauchen für den Naturschutz“

Der Spezialkurs „Tauchen für den Naturschutz“ befähigt Dich den Zustand Deiner Tauchseen anhand ihrer Unterwasservegetation einschätzen zu können und Entwicklungen im Erhaltungszustand der Gewässer zu erkennen.

Voraussetzungen
Mindestalter: 14 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern
Ausbildungsstufe: DTSA* oder DTSA Apnoe**, ersatzweise vergleichbare Qualifikation entsprechend VDST-Äquivalenzliste. Je nach örtlichen Gegebenheiten ist DTSA** oder höher erforderlich (siehe jeweiliger Ausschreibungstext).
Anzahl der Pflichttauchgänge: 50, davon mind. 10 Süßwassertauchgänge
Sonstiges: Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung. Die vorherige Teilnahme am SK Süßwasserbiologie wird empfohlen.

Spezialkurs “Süßwasserbiologie”
Spezialkurs “Tiefer Tauchen / Deepdiving”
Menü