Am Sonntag (30.1.2022) laden wir Euch von 14 bis 17:30 Uhr ein. Diskutiert mit uns über die Themen:

  1. Süßwasserbiologie: Den Gewässern auf den Grund sehen
  2. Ökosystem: Biodiversität und Artenvielfalt
  3. Meeresbiologie: Korallenriffe – Paradiese in der Krise

Jedes Thema startet mit einem kurzen, fünf- bis siebenminütigen Vortrag von Expert:innen. Wir stellen den jeweiligen Status vor und wollen tauchbezogen und erlebte Erfahrungen oder auch Probleme zum Thema mit Euch diskutieren sowie Eure Fragen beantworten. Jedes Thema wird für ca. eine Stunde aus dem Blickwinkel des Klimawandels und insbesondere dem Thema Temperatur- und CO2-Anstieg besprochen. Zielgruppe dieser Umweltgespräche sind nicht die jeweiligen Experten sondern alle Taucher:innen die an Informationen und Gesprächen zu den jeweiligen Themen interessiert sind.

Ablauf am 30. Januar 2022        

  • 14:00 Uhr Grußwort
    Norbert Wotte, Chef de Mission VDST-boot
  • 14:15 Uhr Block 1: Süßwasserbiologie – Den Gewässern auf den Grund sehen
    (Silke Oldorff & Team)
    Eingesetzte und invasive Fische und ihre Folgen. Gibt es noch einheimische Krebsarten? Warum ein Gewässer nur mit Wasserpflanzen im Gleichgewicht bleibt.
  • 15:15 Uhr Block 2: Ökosysteme – Artenvielfalt und Biodiversität
    (Peter Niesslbeck & Team)
    Der Verlust der Artenvielfalt ist ein eng mit dem Klimawandel und dessen Folgen verbundenes Problem, das wohl im Süßwasser als auch – weitaus bekannter – im Meer mit seinen vielfältigen Phänomenen zu beobachten ist. Die Folgen sind äußerst weitreichend für die Natur und uns als Teil davon. Auch im Artenschutz müssen neue und komplexere Wege gegangen werden, um nicht nur seltene sondern auch besonders sensible Arten und ihren Lebensraum zu bewahren.
  • 16:15 Uhr Block 3: Meeresbiologie – Korallenriffe – Paradiese in der Krise
    (Peter van Treeck & Team)
    Der fragile Lebensraum tropischer Korallenriffe stand in den letzten Jahrzehnten immer wieder von verschiedenen Seiten unter massivem Druck. Hierbei sind insbesondere dem Klimawandel und seinen Begleiterscheinungen bereits mehr als ein Drittel der weltweiten Riffe zum Opfer gefallen und die weiteren Prognosen sind alarmierend. Korallenriffe sind die Sehnsuchtsorte für viele von uns. Als Natursportler:innen tragen wir besondere Verantwortung für den Erhalt dieser einzigartigen Lebensräume. Wir diskutieren über “Korallenriffe – Paradiese in der Krise”, “Temperaturanstieg und Coral Bleaching” und “CO2-Anstieg – Versauerung und Riffwachstum (Kalkbildung)
  • 17:15 Schlusswort
    Philipp Fischer, Sprecher der Landesumweltreferenten

 


Der VDST Fachbereich Umwelt und Wissenschaft mit allen Landesumweltreferent:innen und Resortleiter:innen freuen sich auf eine rege Beteiligung; wir schätzen Euer Feedback sowie Themenvorschläge für eine künftige Veranstaltung in diesem Format: direkt im Chat oder per E- Mail an umweltbildung@vdst.de

Den Link zur Veranstaltungsplattform Skype solltet Ihr bis zum 29.01.2022 per E- Mail an Eure Registrierungsadresse erhalten haben. Keine oder eine “blanke” E-Mail erhalten?

 

  • Bio-AngeBOOT 202230. Januar 202214:00 - 17:00
We're sorry, but all tickets sales have ended because the event is expired.