UWH-Liga 2021/2022 – zweiter Spieltag der zweiten Begegnungsrunde in St. Leon-Rot

Am 12.03.22 fand in St. Leon-Rot der 2. Spieltag der 2. Begegnungsrunde des Unterwasser-Hockey-Ligaspielbetriebs statt. Das Team der Elmshorner Schlickteufel reiste an, um sich mit den beiden Mannschaften des TCO Weinheim zu messen. Im ersten Spiel des Tages trat die erste Mannschaft des TCO gegen die Schlickteufel an und entschied das Spiel mit 12:0 klar für sich – dabei hatte der TCO mit einer Strafzeit zu kämpfen, allerdings war das Team aus Elmshorn zu sechst und damit ersatzgeschwächt ohne Auswechselspieler. Das zweite Spiel des Tages bot einige Spannung, da es zwischen der zweiten Mannschaft des TCO und den Schlickteufeln bis kurz vor Schluss unentschieden stand. In der letzten Minute des Spieles fiel jedoch das entscheidende Tor für TCO2, die Mannschaft konnte so mit einem 4:3 den ersten Sieg im aktuellen Spielbetrieb feiern. Die Schiedsrichteraufgaben im Wasser übernahmen für diese beiden Spiele die unabhängigen Gäste des Unterwasserhockey München. Die restlichen 3 Stunden Wasserzeit wurden dazu genutzt ein kleines Turnier mit gemischten Teams zu spielen, dazu kamen Gäste aus Zürich, München, Strasbourg und dem Unisport in Heidelberg und Köln.

Menü