Kamera Louis Boutan 2021

Sei dabei – 2021 am Kulkwitzer See!

Vom 15. September bis zum 19. September 2021 findet die Internationale Offene Deutsche Meisterschaft der UW-Foto- und Videografie, 36. Kamera Louis Boutan im Kulkwitzer See in Leipzig, im Bundesland Sachsen statt.

Der Verband Deutscher Sporttaucher lädt zur Teilnahme an der International Offenen Deutschen Meisterschaft in der UW-Foto- und Videografie ein. Der auch als Kamera Louis Boutan (KLB) bekannte Wettbewerb findet zum 36. Mal statt und ist der traditionellste Unterwasser-Foto/Video-Wettbewerb in Deutschland. Die höchste Auszeichnung für Sportler auf nationaler Ebene ist der Titel Deutscher Meister in seiner jeweiligen Disziplin. 

Die Meisterschaft wird als Internationale Offene Deutsche Meisterschaft ausgerichtet. Die Teilnahme ist daher Teilnehmern aus allen Nationen möglich. Der Titel Deutscher Meister ist an die VDST-Mitgliedschaft gebunden. Internationale Teilnehmer erhalten den Titel Gewinner Kamera Louis Boutan.

Die Internationale Offene Deutsche Meisterschaft der UW-Foto- und Video 2021 wird in Zusammenarbeit mit dem Landestauchsportverband Sachsen sowie mit engagierter Unterstützung durch den am See ansässigen VDST-Verein Leipziger Delphine e. V. ausgerichtet. 

Das bekannte Tauchgewässer ist ein ehemaliger Braunkohletagebau mit 3 offiziellen Einstiegsstellen, maximal 30m tief und sehr verkehrsgünstig in Mitteldeutschland gelegen. 

Dein Ansprechpartner

Joachim Schneider

Joachim Schneider

Fachbereichsleiter Foto & Video